Ulrike Schubert M. A.


nach dem Abitur Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel,
Familienfrau,
M.A.

Jahrgang 1963

Berufstätigkeit im Großhandel und in der Schulverwaltung.
Von 2009 bis 2016 Studium der Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Geschichte und des M.A. Europäische Moderne, ebenfalls mit Schwerpunkt Geschichte.

Mitarbeit und seit 2017 Doktorandin am Historischen Institut der FernUniversität in Hagen.An der Kreuzheck 28
60529 Frankfurt am Main

Verheiratet, eine Tochter, ein Sohn
freiberuflich tätig als Kunstgeschichtlerin und Bauforscherin

Studium: Kunstgeschichte, Klass. Archäologie, Ev. Theologie Universität Frankfurt a.M.
Aufbaustudium Denkmalpflege, Universität Bamberg.

Baugeschichtliche Untersuchungen, u. a. zum Frankfurter Domturm, zum Römer und zur Höchster Stadtmauer.

Seit 2000 Führungen zu Frankfurter Kirchen der Nachkriegszeit für die Gesellschaft für Frankfurter Geschichte, für die Evangelische Stadtakademie und die Ernst-May-Gesellschaft.

Veröffentlichungen